Vorstand

Der Vorstand setzt sich aktuell aus neun ehrenamtlich arbeitenden Mitgliedern zusammen. Die Ziele des Vereins können nur unter Nutzung der Ressourcen aus verschiedensten Disziplinen erreicht werden. Diese notwendige Interdisziplinarität widerspiegelt sich auch in der Zusammensetzung des Vorstandes. Präsidentin und Vizepräsident sind Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie. Daneben sind PsycholgInnen, Juristen, Polizisten, Ökonomen und Techniker im Vorstand vertreten.

Mitglieder

Der Verein hat rund vierzig Mitglieder. Er steht allen Interessierten offen, die sich mit dem Zweck und dem Ziel des Vereins identifizieren. Wollen Sie Mitglied werden? Einfach das untenstehende Formular ausfüllen.

Eine Mitgliedschaft bietet die folgenden Vorteile:

Laufende Informationen über Entwicklungen im Bereich OAS aus Forschung und Praxis.

Möglichkeit, in einer Online Plattform mitzudiskutieren und am gemeinsamen Lernprozess teilzuhaben.

Möglichkeit, an monatlichen Zoom Sitzungen für Fallbesprechungen teilzunehmen.

Jährliche halbtätige Weiterbildung zu OSA aus interdisziplinärer Perspektive.

Die Mitgliedschaft im Verein kostet CHF 100.- pro Jahr.

Mitgliedschaft

MITGLIEDER

Mitglied werden

Wir freuen uns über Ihr Interesse, das Mitmachen und Ihre Unterstützung. Durch das Ausfüllen des Antragsformulars stimmen Sie den Statuten des Vereins für Opfersicherheit zu und verpflichten sich zur Zahlung des Mitgliederbeitrages von CHF 100.-. Ihre Antrag auf Aufnahme wird vom Vorstand geprüft. Gerne melden wir uns zeitnahe bei Ihnen und freuen uns darauf, gemeinsam einen Beitrag zur Verbesserung der Sicherheit von Opfern sexualisierter Gewalt leisten zu können,

MITGLIED WERDEN

Verein für Opfersicherheit

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)
Anrede   
Vorname*
Nachname*
Straße/Nr.
PLZ/Ort
Festnetznummer
Mobilnummer
E-Mail*
E-Mail Wiederholung*
Berufsrichtung
Ich wünsche die Aufnahme als Mitglied im Verein*
 
  Zum Schutz vor Spamattacken muss das Ergebnis der unten dargestellten Rechenaufgabe in das Eingabefeld eingetragen werden.
 Grafik neu laden

Antragsformular

SPENDEN

PUBLIKATIONEN

ICH MÖCHTE SPENDEN

KONTAKT

E-MAIL

MITGLIED WERDEN

LINKS

JAN GYSI

Gysi, Jan (2020),

Diagnose von Traumafolgestörungen

Multiaxiales Trauma-Dissoziations-Modell nach ICD-11

LOGIN